DEUTSCH. INFO ÜBER MELALEUKA IN JOJOBAÖL


DEUTSCH. INFO ÜBER MELALEUKA IN JOJOBAÖL


MELALEUKA IN JOJOBAÖL

Liebe Freunde! Lesen Sie bitte die Erfahrungen unserer Kunden über

undere Melaleuka in Jojobaöl

 

Keine Heilaussage: Wir geben zu bedenken, dass wir auf unseren Seiten aus rechtlichen Gründen, keinerlei Heilaussage treffen. Was wir jedoch können, sind die Erfahrungen von unseren Kunden (mit ihrer Genemigung) an Sie weiter geben.

 

Wir waren anfangs der Melaleuka gegenüber sehr skeptisch eingestellt, aber dann haben wir es doch noch durch unseren Vater erworben. Unser Vater, der von Beruf Kraftfahrer ist, hatte Hämorrhoiden. Seit langer Zeit litt er unter dieser Berufskrankheit. Bereits 2-3 Monate nachdem er begann, Melaleuka anzuwenden, war das Problem verschwunden. Eine Bekannte litt sehr lange unter einer Arrosion. Nach 3 Wochen Anwendung ist ein WUNDER geschehen. Ihr Leiden war verschwunden. Versuchen Sie es doch selbst! (Valentina S. aus Lahr)

 

Bei der Arbeit im Metallwerk kommt es oft zu starker Ermüdung meiner Hände und Füße. Ich verletze oft die Hände. Seitdem ich sie mit Melaleuka einreibe habe ich weniger Schmerzen und die Verletzungen heilen schneller. Ein wahrhaft gutes Produkt! Versuchen Sie es doch selbst. (Igor A. aus Bad Berleburg)

 

Beim Versuch, den verstopften Abwasserkanal in der Badewanne zu reinigen, schüttete ich ein ätzendes Putzmittel hinein. Zwanzig Minuten später sollte ich es abspülen, vergaß aber es zu tun und ging schlafen. Mein Mann kam von der Arbeit sehr spät nach Hause und wollte unter die Dusche, in der das Wasser nicht abfließen konnte. Er wollte wissen, wo das Problem war und hat die kleinen Rohre unter der Wanne auseinandermontiert. Mit nackten Händen holte er die Haare und anderen Schmutz aus dem Rohr heraus. Da im Rohr viel von diesem ätzenden Mittel (Säure), die ich hineingeschüttet hatte, zurückgeblieben war, erlitt mein Mann starke Verbrennungen. Mir fiel Melaleuka ein. Dreimal innerhalb einiger Stunden trug ich es auf die Hände auf und bereits zwei bis drei Tage später waren alle Verbrennungen wie weggeblasen. Wir sind Melaleuka dafür sehr dankbar. (Nadeschda A. aus Balingen)

 

Als ich ein Hähnchen im Backofen zubereitet hatte, hat meine Tochter mich zur Eile gedrängt: „Mach schneller! Beeile Dich!". Ich beeilte mich so sehr, dass ich mich beim Herausholen des Bleches ordentlich verbrannte. Nachdem ich die Wunde abgekühlt hatte, fiel mir Melaleuka ein. Ich trug es auf die verbrannte Stelle auf und bereits vier Tage später war alles verheilt! Melaleuka hat mir super geholfen! Wahrhaft ein Klasse Produkt. (Tatiana B. aus Welschneudorf)

 

Bei Erkältungen bekam ich auf der Lippe ständig Bläschen (Herpes). Ich wußte nicht, was ich machen sollte. Von Bekannten bekam ich Melaleuka, das ich zweimal auf die Lippen auftrug und alles ist vergangen. Es ist einfach ein Wunder! Mit den Füßen das gleiche. Ich hatte einen Fersensporn, der mich nicht schlafen ließ. Nachdem ich Melaleuka einige Male auf die betroffene Stelle auftrug, waren die Schmerzen verschwunden. Einfach super! Wir werden auch weiterhin Melaleuka bestellen und es anwenden. (Lydia K. aus Hückeswagen)

 

Da ich unerträgliche Schmerzen in der Leiste hatte, dachte ich, ich hätte mich erkältet. Ich wußte nicht, was ich machen sollte bis eine Bekannte mir empfahl, diese Stellen und den Fuß mit Melaleuka einzureiben. Schon nach einigen Anwendungen verspürte ich eine deutliche Verbesserung. Ein wunderbares Mittel. Ich empfehle allen, es auszuprobieren. (Nelli K. aus Bliskastel)

 

Schon seit mehreren Jahren wendet meine Familie dieses wunderbare Mittel an. In einem Jahr verbrauchen wir circa 10 Fläschchen. Wofür? Für alles! Vor kurzem wurde ich an drei Bandscheiben operiert. Melaleuka hat dazu beigetragen, dass meine Wunden ziemlich schnell verheilt waren. Nach Bedarf, wende ich Melaleuka auch bei Frauenleiden zum Tamponieren. Ein wirklich gutes Mittel! Melaleuka kommt bei allen unseren Kindern und Verwandten zum Einsatz! (Ida M. aus Wolpertshausen)

 

Schon seit langer Zeit leide ich unter Bronchitis, Husten und schwerem Atmen. Seit kurzem begann ich, Melaleuka innerlich anzuwenden 1-2 Tropfen täglich. Das Atmen wurde wiederhergestellt, der Husten ist verschwunden, die Bronchien entzünden sich nicht mehr. Nach langjährigem schweren Atmen und Husten bin ich nun sehr mit meinem derzeitigen Zustand zufrieden. (Gilda aus Euskirchen)

 

Seit einigen Monaten leide ich unter einer Nagelentzündung am Zeh. Ich war schon überall, habe bereits 3 Hautärzte gewechselt. Sie haben mir verschiedene Salben verschrieben, aber geholfen hat mir nichts! Ich war verzweifelt und von allen Ärzten und Medikamenten enttäuscht. Vor kurzem hat man mir empfohlen, Melaleuka auszuprobieren. Regelmäßig habe ich Melaleuka auf den Zeh aufgetragen und dreimal täglich unter den Zehnagel einmassiert. Und was denken Sie, was passiert ist? Ein Wunder! Die Wunde begann zu heilen. Ich mache auch weiterhin von Melaleuka Gebrauch. Probieren Sie es einfach aus. (Aiena S. aus Wiesbaden)

 

Meine zweijährige Tochter hatte Ohrenschmerzen. Ich verabreichte ihr je einen Tropfen Melaleuka zweimal täglich. Die Schmerzen sind vergangen. Wir sind sehr mit Melaleuka zufrieden und versuchen, es auch in anderen Fällen anzuwenden. (Eugenia J. aus Leverkusen)

 

Seit einigen Jahren wende ich Melaleuka an, das mir und meinen Verwanden bei vielen Erkrankungen geholfen hat, wie z.B. bei Fußschweißgeruch, Erkältung, u.a.. Mein Sohn hatte einen heftigen Ausschlag auf der Lippe und der Nase (Herpes). Nachdem wir zweimal mit Melaleuka behandelt haben, war alles vorbei. Im Herbst dieses Jahres waren wir im Urlaub in der Türkei. Auf Grund des Klimawechsels (in der Türkei hatte es 35° C und in Deutschland 15°C) haben wir Angina bekommen. Wir hatten einen starken Husten und Schnupfen. Da in der Nähe keine Ärzte waren, fiel mir Melaleuka ein, das ich in meiner Handtasche bei mir hatte. Meine Freundin und ich nahmen davon 1-2 Tropfen drei Mal täglich ein. Schon zwei Tage später war von der Angina keine Spur zu sehen. Ein tolles Produkt! Ich rate allen, es zu testen und es immer bei sich zu haben. (Ludmila l. aus Friedrichhafen)

 

In der Arbeit habe ich ständig mit Kartons zur Verpackung von Teilen zu tun. Dabei kommt es oft vor, dass ich meine Finger schneide, was sehr schmerzhaft ist. Melaleuka rettet mich vor Schmerzen und Entzündungen. Ich trage es direkt auf die Wunde, die dann ziemlich schnell heilt. Ich bin sehr froh, dass es so ein gutes Naturprodukt gibt. Ich empfehle allen meinen Arbeitskollegen, das Produkt zu erwerben. (Valentina P. aus Beselich)

 

Ich habe unabsichtlich den Finger meiner Schwiegermutter, Tomara R., in der Autotür eingeklemmt. Dabei hat sich eine offene Wunde gebildet. Im Krankenhaus hat man ihr eine Salbe verschrieben, die ihr aber nicht geholfen hat. Der Finger wollte und wollte nicht heilen. Danach wurde ihr Melaleuka zum Tamponieren der Wunde empfohlen. Zu meinem Erstaunen war sie die Schmerzen schnell los und die Wunde war in kurzer Zeit verheilt. Bereits eine Woche später war nichts mehr zu sehen. In der Tat ein gutes Produkt! Unsere Verwandten machen schon lange von Melaleuka Gebrauch. (Tatjana R. aus Neckarsulm)

 

Da ich starke Backenzahnschmerzen hatte, dachte ich, der Zahn muss gezogen werden oder es bedarf einer schmerzhaften Wurzelbehandlung. Ich beschloss, es zuerst mit Melaleuka zu versuchen. Ich fing an, damit das Zahnfleisch einzureiben und zwar alle 2 Stunden. Und stellen Sie sich vor, die Schmerzen waren weg. Danach ging ich zum Arzt. Er sagte, es sei alles in Ordnung und dass ich lediglich eine Zahnfleischentzündung gehabt hätte. Hätte ich nicht rechtzeitig etwas unternommen, so hätte sich die Infektion weiter auf die Wurzeln ausbreiten können. Manchmal füge ich Melaleuka in die Zahnpasta hinzu, um Zahnfleischblutung vorzubeugen. Es hilft super! (A. aus Kreis Ludwigsburg)

 

Wir möchten Sie wissen lassen, wie Melaleuka unserer Familie geholfen hat. Seit kurzem habe ich bei mir Haarausfall festgestellt. Man hat mir empfohlen, Melaleuka in das Shampoo hinzuzufügen und bereits einige Wochen später bemerkte ich, dass ich viel weniger Haare verloren hatte. Ich war darüber natürlich sehr froh und nun mache ich regelmäßig von dem Mittel Gebrauch zur Kräftigung der Haarwurzeln. Und nun noch eine Erfahrung. Mein Söhnchen war häufig krank und hustete. Ich fing an, seine Nase und Hals mit Melaleuka einzureiben, ließ ihn inhalieren. Der Husten ist vergangen. Er hat sogar an Gewicht zugenommen. Melaleuka tötet alle Mikroben und Infektherde! Was meinen Mann betrifft, er hat auch die Wunderwirkung von Melaleuka an sich selbst verspürt. Eines Winters waren wir mit dem Auto unterwegs, dessen Scheiben angelaufen waren. Mein Mann öffnete das Fenster und hat dabei sein Ohr verkühlt. Er bekam sehr starke Ohrenschmerzen. Uns fiel dann Melaleuka ein. Wir tropften einige Tropfen in das Ohr und zwei Tage später war alles vorbei!

 

Wir könnten noch viel über Melaleuka berichten, aber besser wäre es, das Mittel selbst auszuprobieren. (Olga und Vitalij W. aus Bremerhaven)

 

Sie haben von verschiedenen Kunden einige Erfahrungsberichte über Melaleuka kennen gelernt, das auch für Sie selbst von großem Nutzen sein könnte.

 

Erwerben sie doch ein Fläschchen und probieren Sie es aus. Sollten Sie Fragen zu dessen Anwendung haben, rufen Sie uns unter der Tel.-Nr07143-345 54 an. 

 

Machen Sie bitte eine Kopie von dieser Information und verteilen Sie diese unter Ihren Bekannten, Freunden und Verwandten.

Je mehr wir Gutes tun, desto mehr davon kehrt zu uns zurück!

 




Diese Kategorie durchsuchen: Melaleuka in Jojobaöl - unsere Angebote